44-45/2005
Tätigkeitsbericht
Tätigkeitsbericht

Regelmäßig im Zwei-Jahres-Rhythmus hat die LZU einen Tätigkeitsbericht veröffentlicht, um für alle, die das interessiert, eine Übersicht über die Arbeit der jeweils vergangenen zwei Jahre zu liefern. Jetzt war der Bericht für die Jahre 2003 und 2004 an der Reihe; er wurde im Januar gedruckt. Einige Adressaten in Rheinland-Pfalz haben ein gedrucktes Exemplar erhalten. Für alle, die nicht beliefert wurden, steht das Internet zur Verfügung: Unter der Adresse www.umdenken.de kann man sich das 48 Seiten umfassende Heft als pdf-Datei herunterladen.

Der Schwerpunkt der Aktivitäten lag wieder in der Aufklärung über globale und regionale Strategien der Nachhaltigkeit. Umweltministerin Margit Conrad weist deshalb in ihrem Vorwort darauf hin, dass der Begriff „Nachhaltigkeit“ noch nicht hinreichend in der Bevölkerung verankert ist: „Lediglich 28 Prozent der Bevölkerung kennen ihn. Drei Viertel der Befragten stimmen aber mit den inhaltlichen Grundprinzipien, zum Beispiel der Gerechtigkeit zwischen den Generationen oder, nicht mehr Ressourcen zu verbrauchen als nachwachsen oder erwirtschaftet werden, überein.“

Wer nicht über einen Internet-Zugang verfügt, kann sich dennoch über die Arbeit der LZU informieren. Solange der Vorrat reicht, sind die Hefte kostenlos bei der Landeszentrale für Umweltaufklärung, Postfach 3160, 55021 Mainz, erhältlich.

zum Heftindex