LZU-Logo 42-43/2004
Was bist du, was isst du?
Broschüre "Bas bist du, was isst du?"

Eine CD geschenkt zu bekommen, ist nichts Ungewöhnliches mehr. Mit einer geschenkten CD einen Geld- oder Sachpreis zu gewinnen, ist schon eher selten. Bei der LZU ist das möglich. Die Landeszentrale für Umweltaufklärung hat nämlich - gemeinsam mit der Landeszentrale für Gesundheitsförderung - einen Wettbewerb ausgeschrieben, an dem alle Schülerinnen und Schüler, Schulklassen und Jugendgruppen in Rheinland-Pfalz teilnehmen können, sofern sie über die CD-ROM "Themenpark Ernährung" verfügen, die bei der LZU kostenlos erhältlich ist.

"Was bist du, was isst du?" lautet das Motto des Wettbewerbs. "Uns interessiert alles, was euch zum Thema Essen einfällt", heißt es im Ausschreibungstext. "Dies kann ästhetischer, historischer, gesellschaftspolitischer, technischer, ökologischer und persönlicher Natur sein." Auch die Form des Beitrags ist nicht vorgegeben. Es kann sich um Dokumentationen, Interviews, Videos, Poster oder sonstige Präsentationen handeln. Beiträge von einzelnen Einsendern werden ebenso angenommen wie die von Gruppen und Schulklassen. Einzige Bedingung: Das eingereichte Werk muss mit der Software "Learn::Web" erstellt und abgespeichert werden - und die ist Bestandteil der CD "Themenpark Ernährung".

Damit soll das Interesse am Umgang mit der CD geweckt werden, denn: Die CD-ROM bietet einen handlungsorientierten didaktisch aufbereiteten "Themenpark" zur menschlichen Ernährung. Neben gesellschaftlichen, kulturhistorischen und anthropologischen Hintergründen der menschlichen Nahrungsbeschaffung, -zubereitung und -aufnahme werden vor allem kreative, ästhetische, sprachliche und mediale Zugänge zu dem Thema eröffnet. Diese Zugänge können von Lehrenden und Lernenden individuell mit eigenen Ideen, Materialien und Gestaltungen ergänzt werden.

Der "Themenpark Ernährung" bietet Lern- und Handlungsumgebungen in den Bereichen ErnährungsAnsichten, ErnährungsBilder, ErnährungsFragen, ErnährungsGewohnheiten und ErnährungsQuellen. Lehrende und Lernende erhalten die Möglichkeit, ihr eigenes Alltagswissen zum Thema Ernährung in die Lernumgebung einzubringen und kritisch zu hinterfragen sowie neue Perspektiven kennen zu lernen. Dabei geht es vor allem darum, die eigenen Ernährungsgewohnheiten zu überdenken, kreative Zugänge zum eigenen Alltag zu finden, das Unbekannte im Bekannten aufzuspüren.

Eine umfangreiche Materialsammlung, bestehend aus alten Gemälden, Fotos, Texten, Tönen und Filmen, steht auf der CD zur Verfügung. Das dazugehörige neue Werkzeug "Learn::Web" ermöglicht es, das Material für eine eigenständige, kreative Gestaltung zu verwenden. Aber auch Bausteine aus dem Internet sowie eigene Texte, Bilder Tonaufnahmen und Videos können in die multimedialen Objekte eingebunden werden.

LehrerInnen können mit dieser CD-ROM interaktive Arbeitsblätter für den Unterricht vorbereiten, SchülerInnen können über die gleiche Oberfläche mit diesen Arbeitsblättern im Unterricht und im Selbstversuch umgehen sowie ihre Ergebnisse auf vielfältige Weise austauschen und kommunizieren. Der Computer wird als Medium des Lernens genutzt; so werden herkömmliche Lernprozesse ergänzt.

Die Ausschreibung des Wettbewerbs gilt nur für Rheinland-Pfalz; die CD kann man von überall besstellen. Innerhalb von Rheinland-Pfalz wird die CD kostenlos versandt (Bestellungen an lzu@umdenken.de). Ansonsten schicken Sie bitte ein an Sie adressiertes und mit 1,50 EURO frankiertes CD-Kuvert (oder verstärkten A5-Umschlag) an die LZU, Postfach 3160, 55021 Mainz.

zum Heftindex