LZU-Logo 30/2001
Krimi für Kinder
Krimi für Kinder

Aufgrund der vom Umweltministerium und der Landeszentrale für Umweltaufklärung initiierten Anti-Vermüllungs-Kampagne "Ganz schön sauber" hat die in Ingelheim lebende Kinderbuch-Autorin Rose Marie Seibold uns ein Exemplar ihres Buches "Die Bachräuber von Moorbrunn" geschickt. Es handelt sich um einen Umweltkrimi für junge Leser ab 10 Jahren, der sich mit dem Thema der illegalen Müllentsorgung befasst. Die Autorin schreibt dazu: "Vielleicht könnte ich mit meinem Buch einige junge Leser in Rheinland-Pfalz erreichen?"

In der Tat dürfte das Werk junge Leser fesseln und dabei sein pädagogisches Ziel, die Abfallproblematik zu verdeutlichen, nicht verfehlen. In der spannend und humorvoll erzählten Geschichte gerät eine Kinder-Clique eher zufällig in die Situation, die Bewohner des Dorfes plastisch auf das Thema "Umweltschutz" hinzuweisen. Aus dem Zufall entwickelt sich - wie könnte es anders sein? - eine Story, die selbst Erwachsene noch in ihren Bann ziehen kann. Alles, was zur Gattung des Krimis gehört, ist eingebaut: Die Suche nach Tätern krimineller Handlungen, absichtlich gelegte falsche Spuren und irrtümliche Verdächtigungen. Hinzu kommen einige verworrene Familienverhältnisse. Am Ende deckt die Clique der 10-Jährigen einen Umweltskandal größeren Ausmaßes auf.

Das 176 Seiten umfassende Buch "Die Bachräuber von Moorbrunn" ist im Esslinger Verlag erschienen.
ISBN: 3-480-20352-3.

zum Heftindex