LZU-Logo 28/29/2001
Handbuch Umweltbildung
 

In den letzten Jahren sind viele Umweltbildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz entstanden, bestehende wurden modernisiert und haben sich auf die Bemühungen um eine nachhaltige, zukunftsfähige Entwicklung eingestellt. Um interessierten Bürgern, Aktiven im Bereich des Umwelt- und Naturschutzes sowie LehrerInnen und ErzieherInnen einen Überblick über das breite Angebot zu geben, hat die Landeszentrale für Umweltaufklärung jetzt das "Handbuch Umweltbildung" herausgegeben.

Neben den neu entstandenen Umweltzentren Biosphärenhaus, Gaytal-Park-Zentrum und Hunsrück-Haus, den Informationszentren der Naturparke, den Umweltstationen gemeinnütziger Vereine und Naturschutzverbände bieten auch zahlreiche andere Organisationen, Museen, Zoos, kirchliche Arbeitskreise, Tourismuseinrichtungen und Bildungsträger Beiträge zur Umweltbildung an. Die Vorstellung dieser außerschulischen Umweltbildungsmöglichkeiten bildet den Schwerpunkt des Handbuchs. Im Interesse einer Vernetzung der Einrichtungen sind aber auch Projektträger und Koordinatoren schulischer Umwelterziehung, Einrichtungen der Erwachsenenbildung, Fachhochschul- und Hochschulinstitute des Landes, die sich mit Umweltbildung befassen, sowie Adressen und Ansprechpartner der öffentlichen Verwaltung aufgeführt. Das Handbuch Umweltbildung ist kostenlos erhältlich bei der

Landeszentrale für Umweltaufklärung
Kaiser-Friedrich-Straße 1
55116 Mainz.

zum Heftindex