Alzey-Worms

Landkreis

130536 Einwohner


Ernst-Ludwig-Str. 36
55232 Alzey
Tel. 06731-4080
Fax 06731-4081280
http://www.kreis-alzey-worms.de

Alzey-Worms

Ansprechpartner(in)

Susanne Schulze
Umweltberaterin
Kreisverwaltung, Abfallwirtschaftsbetrieb
Ernst-Ludwig-Str. 36
55232 Alzey
Tel. 06731-4082828
Fax 06731-4082200
E-Mail schulze.susanne@kreis-alzey-worms.de

Ansprechpartner(in)

Walter Klippel
Kreisbeigeordneter
Kreisverwaltung, Geschäftsbereich Abfallwirtschaftsbetrieb
Ernst-Ludwig-Str. 36
55232 Alzey
Tel. 06731-4082171
Fax 06731-4082200
E-Mail klippel.walter@kreis-alzey-worms.de

Wir beschäftigen uns
mit Lokaler Agenda 21
Die Aufstellung der
Lokalen Agenda 21
wurde beschlossen
Die Lokale Agenda 21
wurde verabschiedet

Aktivitäten zur Lokalen Agenda 21

Der Landkreis Alzey-Worms hat zwar keinen Lokale Agenda 21-Beschluss gefasst, sieht sein Tätigkeitsfeld diesbezüglich jedoch wie folgt:

  • Verbreitung von Informationen bzgl. LA 21 bei den Verbandsgemeinden/Kommunen und in der Bevölkerung.
  • Umweltberaterin ist Ansprechpartnerin für interessierte BürgerInnen, Agenda-Aktive und Verwaltung (Moderationstraining Lokale Agenda - Evangelische Landjugendakademie Altenkirchen).
  • Umweltberaterin ist bei Bedarf unterstützend tätig (inhaltiche Vorbereitung von Informations- und Auftaktveranstaltungen).
  • Über "Umweltzeitung/Kreiszeitung" (Info des Landkreises an alle Haushalte, ca. 3 mal jährlich) wird über Agenda-Aktivitäten im Landkreis berichtet und zur Teilnahme motiviert.
  • Aktivitäten im Landkreis:
    • Wörrstadt:
      Beschluss zur Aufstellung der Lokalen Agenda 21 im Juni 2001; erster Agendatag am 07. Juli 2002. 2005-2007 Teilnahme am Projekt 21 des Landes Rheinland- Pfalz.
    • Alzey:
      Beschluss zur Aufstellung der Lokalen Agenda 21 im September 1998; Bildung von fünf Arbeitskreisen zur Entwicklung themenbezogener Leitbilder. Am Prozess beteiligt sind politische Parteien, gesellschaftliche Gruppen und Interessierte.
    • Osthofen:
      Beschluss zur Aufstellung der Lokalen Agenda 21 im März 2005, Teilnahme am Projekt 21 des Landes Rheinland-Pfalz.


Website zum Agendaprozeß:

Letzte Änderung: 2007-11-08