Lahnstein

Verbandsfreie Gemeinde, LK Rhein-Lahn-Kreis

20000 Einwohner


Kirchstr. 1
56112 Lahnstein
Tel. 02621-9140
Fax 02621-914330
http://www.lahnstein.de

Rhein-Lahn-Kreis

Ansprechpartner(in)


Amt für Stadtentwicklung
Stadtverwaltung
Kirchstr. 1
56112 Lahnstein
Tel. 02621-914115
Fax 02621-914330

Wir beschäftigen uns
mit Lokaler Agenda 21
Die Aufstellung der
Lokalen Agenda 21
wurde beschlossen im April 1999
Die Lokale Agenda 21
wurde verabschiedet

Aktivitäten zur Lokalen Agenda 21

Der Stadtrat der Stadt Lahnstein hat sich am 15. April 1999 mit dem Thema Lokale Agenda 21 befasst und einstimmig beschlossen, in einen Prozess zur Bearbeitung eines langfristigen Aktionsprogrammes einzutreten.

Aufgrund der Forderung von Rio, Umwelt und Entwicklung miteinander zu verknüpfen, ist in vielen kommunalen Agenda-Prozessen der Brückenschlag zum „anderen Thema“ und zum „anderen Teil der Welt“ ein besonderes Anliegen. Vor diesem Hintergrund gehen die Vorstellungen der Stadt Lahnstein dahin, ihre Anstrengungen im Bereich der „Kommunalen Agenda 21“ auf die Partnerschaft zwischen Lahnstein und Ouahigouya (Burkina Faso) zu konzentrieren.

Das gemeinsame Ziel der Partnerstädte ist die Errichtung einer Kooperationspartnerschaft, die auf einer Grundlage des partnerschaftlichen Dialogs und der solidarischen Hilfe arbeitet. Lahnstein hat in diesem Zusammenhang bereits in der Vergangenheit Hilfe zur Selbsthilfe, z.B. bei Projekten der Wasserwirtschaft, beim Aufbau von Schulen und Krankenstationen oder bei der Durchführung eines Jugend-Umweltcamps geleistet.

Die Aktivitäten im Rahmen der „Kommunalen Agenda 21 Lahnstein“ sind daher zu Gunsten der afrikanischen Partnerstadt Ouahigouya ausgerichtet –in einer globalen Partnerschaft, die auf eine nachhaltige Entwicklung abzielt.

Seit 04/2000 keine weiteren Aktivitäten bzw. Veränderungen.

Website zum Agendaprozeß:

Letzte Änderung: 2009-11-24