Bad Dürkheim

Landkreis

120000 Einwohner


Philipp-Fauth-Straße 11
67098 Bad Dürkheim
Tel. 06322-9610
Fax 06322-961254
http://www.kreis-bad-duerkheim.de

Bad Dürkheim

Ansprechpartner(in)

Amtsrätin Ulrike Feth-Hochdörfer
Referentin Lokale Agenda 21
Kreisverwaltung
Philipp-Fauth-Straße 11
67089 Bad Dürkheim
Tel. 06322-961102
Fax 06322-961332
E-Mail Ulrike.Feth@kreis-bad-duerkheim.de

Wir beschäftigen uns
mit Lokaler Agenda 21
Die Aufstellung der
Lokalen Agenda 21
wurde beschlossen im April 1999
Die Lokale Agenda 21
wurde verabschiedet

Aktivitäten zur Lokalen Agenda 21

Wie ist der Agenda-Prozess organisiert/strukturiert? Wer ist beteiligt?

Im Landkreis Bad Dürkheim wird der Agenda-Prozess auf zwei Ebenen durchgeführt:

  1. Kreisintern durch die einzelnen Fachabteilungen, wozu u.a. gehört:
    • Radwegenetzplanung
    • verkehrsarme Bauleitplanung
    • Effizienzsteigerung beim dualen System
    • Fortschreibung des Umweltberichtes
    • Beratung von Architekten und Bauherren für zukunftsträchtiges Bauen
    • Informationsveranstaltungen für Architekten und Bauamtsmitarbeiter
    • Arbeits- und Umweltmedizin
    • Stärken des Gesundheitsbewußtseins
  2. Im Zusammenspiel mit den Stadt-, Gemeinde- und Verbandsgemeindeverwaltungen:
    • regelmäßige Treffen mit den Sachbearbeitern „Lokale Agenda 21“
    • gegenseitiger Gedanken- und Ideenaustausch
    • die Kreisverwaltung sieht sich im Zusammenspiel mit den Stadt-, Gemeinde- und Verbandsgemeindeverwaltungen als Mittler und Unterstützer
Für die Organisation des Prozesses sind die Agenda-Beauftragten des Landkreises und auf Verbands-, Gemeinde- und Stadtebene zuständig.

Mit welchen Themen beschäftigen wir uns im Rahmen des Lokale Agenda 21-Prozesses?

Nachhaltigkeisindikatoren

Welche Projekte sind bisher aus dem Agenda-Prozess hervorgegangen?

Bislang nur die Zusammenarbeit aller Agenda-Beauftragten.

Welche Öffentlichkeitsarbeit betreiben wir?

Die Öffentlichkeitsarbeit erfolgt in üblicher Form über das Pressereferat; des Weiteren gibt es ein Info-Blatt für die MitarbeiterInnen der Kreisverwaltung.

Was planen wir für die nähere Zukunft?

  • Infoveranstaltung zu Nachhaltigkeitsindikatoren
  • und deren Verabschiedung durch Bürgermeister
  • Ausstellungen
Gibt es eine Erfolgskontrolle bei der Umsetzung der Lokalen Agenda 21?

Nein, keine konkrete Erfolgskontrolle.
Jedoch findet regelmäig eine Berichterstattung im Kreistag statt.
Die Verwendung von Nachhaltigkeitsindikatoren ist erst nach der oben erwähnten Beschlussfassung im Frühjahr/Sommer 2004 vorgesehen.

Website zum Agendaprozeß:

Letzte Änderung: 2007-11-07