Oberhonnefeld-Gierend

LK Neuwied, VG Rengsdorf

902 Einwohner


Bergstr. 4
56587 Oberhonnefeld-Gierend
Tel. 02634-47180
Fax 02634-956440
http://www.ortsgemeinde-oberhonnefeld.de/

Neuwied

Ansprechpartner(in)

Klaus Mertensacker
Ortsbürgermeister

Bergstr. 4
56587 Oberhonnefeld-Gierend
Tel. 02634-4718
Fax 02634-956440
E-Mail Nikolaus@KRW-Online.de

Wir beschäftigen uns
mit Lokaler Agenda 21
Die Aufstellung der
Lokalen Agenda 21
wurde beschlossen im Juni 1999
Die Lokale Agenda 21
wurde verabschiedet

Aktivitäten zur Lokalen Agenda 21

Der Gemeinderat hat auf Vorschlag von Ortsbürgermeister Klaus Mertensacker am 9. Juni 1999 einstimmig beschlossen, eine „Lokale Agenda 21“ zu erstellen.
Zunächst wurden verschiedene Projektgruppen errichtet. In der Bürgerversammlung vom 19. Januar 2000 wurden diese mit BürgerInnen erweitert.

Zur Zeit existieren folgende Projektgruppen:

  • Projektgruppe Energie und Wasser:
    Aktuelle Themen rund um das Thema Wasser und Energie, wie z.B. im Mai 2000 eine Einladung zur Besichtigung des neuen Hochbehälters im Gewerbepark Gierenderhöhe, wo den BürgerInnen die Wassergewinnung, -aufbereitung und –verteilung erläutert wurde.


  • Projektgruppe Dorfgemeinschaft und Kultur:
    Themenvorschläge der Projektgruppe:
    Mundartstammtisch, Entstehung der Flurnamen, Westerwälder Kochrezepte, Freizeit früher und heute (Traditionen), Leben und Arbeiten in der Dorfgemeinschaft (früher und heute), drei Ortsteile - eine Dorf(entstehung), Kirchengeschichte


  • Projektgruppe Dorf-Landschaft-Entwicklung / Dorferneuerung


  • Projektgruppe Jugend:
    Ziele der Projektgruppe:
    • ein separater Jugendraum
    • Spielplätze, die den Ansprüchen der Kinder gerecht werden
    • Jugendsportstätten, z.B. eine Skaterbahn, Volleyballplatz etc.

  • Projektgruppe Senioren:
    Angebote für Senioren, wie z.B. einen monatlichen Seniorentreff im Bürgerhaus, zwei Busausflüge pro Jahr, eine Weihnachtsfeier und weitere Angebote (Theaterfahrten, Arztbesuche etc.).

Die Öffentlichkeitsarbeit erfolgt über den Regionalteil der hiesigen Tageszeitung, den Heimat-Kurier und die Gemeindezeitung „Ooser Gickel“.

Planung für die nähere Zukunft:
Die Projektgruppe Energie und Wasser plant einen Energiespartag, das Einrichten von Bachpatenschaften und Biotopbetreuung.


Website zum Agendaprozeß:

Letzte Änderung: 2000-12-20