Projekt: Lifeguide - Internet-Portal für einen nachhaltigen Lebensstil


Den Begriff der Nachhaltigkeit müsste mittlerweile jeder aus Presse und Politik kennen und auch wissen, was damit gemeint ist. Doch wenn es darum geht, wie jeder Einzelne seinen Beitrag für eine nachhaltige Zukunft leisten kann, mangelt es vielen BürgerInnen oftmals an Kenntnissen und Ideen. In den Städten Ludwigshafen und Trier gibt es deshalb den Internet-Ratgeber „Lifeguide“ mit Tipps u.v.m. für einen nachhaltigen Lebensstil.

Trier

Lifeguide-Trier und Lifeguide-Ludwigshafen - Internet-Ratgeber für Trierer bzw. Ludwigshafener BürgerInnen


Die Städte Ludwigshafen und Trier zeichnen sich durch etwas Besonderes im Lokale Agenda 21-Prozess aus. In beiden Städten haben sich schon kurz nach Initiierung des Prozesses Agenda-Vereine gebildet. Und diesen war es von Anfang an wichtig mit ihrer Arbeit zu verdeutlichen, dass jeder Einzelne seinen Beitrag für eine nachhaltige Zukunft leisten kann. Da vielen BürgerInnen dazu jedoch die Informationen und/oder Ideen fehlen, haben die beiden Vereine für ihre Städte den Internet-Ratgeber „Lifeguide“ geschaffen. Hier finden sich konkrete Informationen, Adressen, Tipps und Termine, die einen sozial-ökologischen Lebensstil ermöglichen sollen.


Die Idee für die Internet-Plattformen Lifeguide-Ludwigshafen bzw. Lifeguide-Trier, die zeitgleich von den beiden Agenda-Vereinen Ende 2005 umgesetzt wurden, stammt ursprünglich aus München. Dort wurde sie von der Bürgerstiftung "Zukunftsfähiges München" entwickelt und ist mittlerweile in weiteren sechs deutschen Städten – so eben auch in Ludwigshafen und Trier - übernommen worden. Der Gedanke, der dahinter steckt, ist sehr simpel: Mit Hilfe des relativ neuen Mediums Internet soll ein umfassendes Portal für einen nachhaltigen Lebensstil getreu dem Motto „Gut leben, statt viel haben“ entwickelt werden.
Zielsetzungen für die Lifeguide-Internetportale waren bzw. sind eine übersichtliche Strukturierung, leichte Verständlichkeit, die Ansprache möglichst aller Agenda 21-Themen, Tipps und ganz wichtig Adressen und Termine vor Ort.
Den Verbrauchern soll es mit Hilfe der (gemäß dem amerikanischen Motto „keep it simple“ gehaltenen) website möglichst einfach gemacht werden, sich anders zu verhalten.
Der Themenvielfalt sind kaum Grenzen gesetzt, denn der Begriff der Nachhaltigkeit lässt sich auf fast alle Lebensbereiche anwenden. Und so finden sich neben allseits bekannten Themen, wie beispielsweise bewusstem Einkaufen in der Region, auch viele Informationen und Tipps von weniger bekannten Möglichkeiten, wie dem nachhaltigen Umgang mit Geld.
Insgesamt listet der Lifeguide zu folgenden 18 Themenbereichen Informationen und Tipps auf:
Gesundheit & Körperpflege, Energie, Wasser, Reparieren & Secondhand, Verwerten & Entsorgen, Wohnen & Reinigen, Bauen & Sanieren, Rundum mobil, Freizeit & Erholung, Garten & Balkon, Schule & Büro, Kinder & Familie, Bildung, Engagement & Beteiligung, Eine Faire Welt, Rund ums Geld, Kleidung.
Mit dieser großen Auswahl an Themen werden den BürgerInnen für fast alle Lebensbereiche Informationen und Tipps gegeben, wie sie ihren Alltag bewusst nachhaltig gestalten können. Und da Lifeguide kein abgeschlossenes Projekt ist, wird es fortwährend um weitere Themenbereiche und interaktive Elemente ergänzt.

Wen beim Lesen dieses Artikels nun das Interesse gepackt hat, stöbert am Besten selbst auf den websites:

Wer weitere Fragen zu den websites hat bzw. Informationen für diese zur Verfügung stellen kann, kontaktiert folgende Adressen:
  • Lifeguide-Ludwigshafen:
    Initiative Lokale Agenda 21 Lu
    Rathausplatz 20
    Zimmer 415
    67059 Ludwigshafen
    Tel.: 0621/5291099
    Fax: 0621/5292099
    E-Mail: pia.ternes@lugenda.de
    www.lugenda.de
  • Lifeguide-Trier:
    Lokale Agenda 21 Trier e.V.
    Palaststr. 13
    54290 Trier
    Tel.: 0651/9917752
    Fax: 0651/99189224
    E-Mail: kleinwaechter@la21-trier.de
    www.la21-trier.de

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:
 
 
Projektträger:
Wappen
Initiative Lokale Agenda 21 Ludwigshafen e.V. bzw. Lokale Agenda 21 Trier e.V.
Adressen s.o.
----- Adressen s.o.

Ansprechpartner:
Frau Ternes bzw. Frau Kleinwächter

Adressen etc. s.o.