undef

Mehrweg statt Einweg, Reparieren statt Wegwerfen, Tauschen statt Neukaufen, Wiederverwerten statt Entsorgen, Kompost statt Müllkippe und überhaupt: Weniger ist in jedem Fall mehr. Das gilt nicht nur für Verpackungen.

Projekte:
Müll - und was die Riesengespensterschrecke damit zu tun hat
Erlebnispädagogik auf dem Müllplatz: Wenn Kinder sehen, riechen und fühlen, dass uns der Abfall auch Jahrzehnte nach seiner Entsorgung immer noch etwas angeht, dann werden sie als Erwachsene ihr Verhalten vielleicht umweltbewusster ausrichten und bestenfalls Müll vermeiden. Auf der Deponie Kapiteltal in Kaiserslautern wurden daher Lernstationen für Alt und Jung eingerichtet.
Links: