Direkt zum Hauptmenü. Direkt zum Untermenü. Direkt zur linken Navigation. Direkt zum Text.

Umdenken - Landeszentrale für Umweltaufklärung Rheinland-Pfalz

Auswahl der potenziellen Sponsoren

Eine der spannendsten Fragen beim Sponsoring:

 „Welches sind die richtigen Unternehmen für mein Projekt?“

Folgende Fragen helfen Ihnen, passende Unternehmen zu finden:

  • Welche Unternehmen haben meine Zielgruppen als Kunden?
  • Welche Unternehmen arbeiten unserer Einrichtung mit Dienstleistungen zu?
  • Welche Unternehmen liegen in regionaler Nähe?
  • Zu welchen Unternehmen bestehen bereits persönliche Kontakte, auch von Seiten Ihrer Dialoggruppen, auf die Sie eventuell zurückgreifen können?

Nachdem Sie grob die in Frage kommenden Branchen und Unternehmen definiert haben, gilt es nun, konkrete Unternehmen zu finden. Über Suchmedien wie Internet, Branchenverzeichnis und Telefon-CD wird eine Adressenliste mit allen nötigen Angaben erstellt.

Diese Adressenrecherche sollte sorgfältig durchgeführt werden. Denn für das Gelingen von Sponsoring spielt die richtige Adresse eine entscheidende Rolle. Alle Adressen fügen Sie in eine Extra-Liste Ihres Adressprogramms ein, oder erstellen zumindest eine Exceltabelle, die die wichtigsten Adressdaten, Ansprechpartner, Informationen über das Unternehmen erhält. (siehe  Weiterhin werden dieser Tabelle Felder hinzugefügt, die jede Aktion Ihrerseits und Reaktion des Unternehmens seinerseits mit Datum und Inhalt kurz skizziert. So verlieren Sie nicht den Überblick, mit wem Sie was besprochen haben und behalten stets die Übersicht über den aktuellen Stand Ihrer Sponsoringbemühungen.

Mustertabelle

Weitere Informationen über Sponsoring finden Sie unter

Einführung

Sponsoringkodex

Sponsoringskizze

Sponsoringgespräch

Sponsoringverhandlungen 

© 2006-2016 Landeszentrale für Umweltaufklärung Rheinland-Pfalz