Direkt zum Hauptmenü. Direkt zum Untermenü. Direkt zur linken Navigation. Direkt zum Text.

Umdenken - Landeszentrale für Umweltaufklärung Rheinland-Pfalz

Angebote der LZU zur Lokalen Agenda 21 im Jahr 2003

Einstiegspaket Lokale Agenda 21

Auf Anfrage erhalten Sie bei uns wie bisher kostenlos eine Zusammenstellung mit Grundlagenliteratur zum Thema.

www.umdenken.de:

Unsere homepage präsentiert sich Ihnen seit dem 1. Februar 2002 in einem neuen Design. Neben einer verbesserten Funktionalität finden Sie hier eine strukturierte und vielseitige Sammlung von Texten und Links zur Nachhaltigen Entwicklung. Wir möchten Sie besonders auf folgende Bereiche hinweisen:

· Projektdatenbank Lokale Agenda 21

Beispiele für gelungene Lokale Agenda 21 Projekte sollen Schule machen.

Die Projekt-Datenbank der Landeszentrale für Umweltaufklärung zeigt Ihnen gegliedert in vierzehn verschiedene Themenbereiche diese guten Beispiele als Anregung für Sie und die Agenda-Akteure. Die Vielseitigkeit und Qualität der Datenbank lebt dabei von den guten Ideen, Initiativen und Projekten auch in Ihrer Gemeinde. Informationen über beispielhafte Agenda-Projekte in Ihrer Kommune greifen wir gerne auf.

· Umfragedatenbank Lokale Agenda 21

Gleiches gilt für unsere Datenbank zum Stand der Lokalen Agenda 21 in den rheinland-pfälzischen Kommunen. Wie Sie wissen, wurde diese gerade aktualisiert. Den neuesten Stand aller bei der LZU gemeldeten Gemeinden können Sie hier nachlesen. Bitte informieren Sie uns über Weiterentwicklungen oder neue Agenda-Aktivitäten in Ihrer Gemeinde.

· Bausteine für die Agenda-Arbeit

Die LZU stellt Ihnen ab April 2002 ein Medien- und Servicepaket Lokale Agenda 21 auf der LZU-homepage www.umdenken.de zur Verfügung. Es dient dazu, Ihre Kommune bei ihrer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie bei der Organisation und Betreuung von Arbeitskreisen im Kontext Lokale Agenda 21 zu unterstützen.

Es enthält unter anderem:

Lokale Agenda 21 Beschlusstexte, Dialogvereinbarungen, Checklisten für die organisatorische Vorbereitung von Arbeitsgruppen, Cartoons, Slogans, Fotos mit Motiven zur Lokalen Agenda 21, Projektbeschreibungsbögen, Pressetexte (zur Ankündigung von öffentlichem Vortrag, AK-Konstituierung, Ausstellung, Wettbewerb, Zwischenbilanz und Hintergrund der Lokalen Agenda 21), zielgruppenspezifische Motivationstexte, eine Logo-Beispielsammlung, Ideen und Anregungen zu einer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei engem Budget. Die einzelnen Bausteine, stehen in verschiedenen Formaten zum Ausdruck und zur Weiterverarbeitung zur Verfügung. So können Sie selbst ohne Aufwand einen lokalen Bezug herstellen.

Videofilm „Lokale Agenda 21 in Rheinland-Pfalz“

Die Landeszentrale für Umweltaufklärung verleiht Ihnen auf Anfrage und kostenlos einen ca. halbstündigen Videofilm mit sechs Beiträgen der SWR-Landesschau über konkrete Lokale Agenda 21-Projekte aus rheinland-pfälzischen Kommunen. Interessenten wenden sich bitte an die Adresse der LZU, Ansprechpartnerin: Frau Anja Herold.

Bürgerbroschüre, Poster, Postkarten

Die LZU stellt Ihnen eine bürgernahe, kurzgefasste und leicht verständliche Informationsschrift zur Lokalen Agenda 21 in Rheinland-Pfalz sowie begleitend DIN-A1 Poster und Postkarten mit dem Motiv „Außerirdische werden kommen...“ zur Verfügung. Die für Sie kostenlose Bürgerbroschüre kann auch in größeren Stückzahlen bei der LZU bestellt werden.

Agenda-21 Medienpakete für öffentliche Büchereien in Rheinland-Pfalz

Die Landeszentrale für Umweltaufklärung hat in Zusammenarbeit mit der Staatlichen Büchereistelle Rheinhessen-Pfalz in Neustadt/W. und der Landesbüchereistelle in Koblenz ein umfangreiches Medienpaket mit Büchern, Zeitschriften und CD-ROM’s zum Thema Agenda 21, Umweltschutz, Nachhaltigkeit zusammen gestellt und den hundert größten öffentlichen Bibliotheken und Büchereien in Rheinland-Pfalz zur Verfügung gestellt. Nähere Informationen hierzu gibt ein Faltblatt, das demnächst erscheint.

Fördermittel für Lokale Agenda 21-Aktivitäten

Bitte richten Sie Ihre Förderanträge in Zukunft an das

Ministerium für Umwelt und Forsten Rheinland-Pfalz
Ref. 1026
Kaiser-Friedrich-Str. 1
55116 Mainz

 

Termine:

Landeskongress Lokale Agenda 21

Die Landeszentrale für Umweltaufklärung veranstaltet zum achten Mal und gemeinsam mit der Stadt Trier einen „Landeskongress Lokale Agenda 21“ für alle aktiven und interessierten Kommunen. Er dient dem Austausch der Teilnehmenden untereinander sowie der Information über aktuelle und besonders bedeutsame Themen in Zusammenhang mit der Aufstellung und Durchführung einer Lokale Agenda 21 in der Kommune.

Termin: 20. September 2004

© 2006-2016 Landeszentrale für Umweltaufklärung Rheinland-Pfalz