Direkt zum Hauptmenü. Direkt zum Untermenü. Direkt zur linken Navigation. Direkt zum Text.

Umdenken - Landeszentrale für Umweltaufklärung Rheinland-Pfalz

Links

Die Links verweisen auf nützliche Adressen zu denThemenfeldern 'Nachhaltige Lebensstile' und 'Basic Needs' mit den Unterthemen Essen, Bauen und Wohnen, Mobilität und Kultur.

Nachhaltige Lebensstile

Worldwatch Institut kritisiert Konsumverhalten
Siegeszug ohne Gewinner? Eine Studie des Worldwatch-Instituts behauptet: Der westliche Lebensstil macht reich und dick, aber nicht glücklich.
Kampagne Fairer Handel
'fair feels good' ist die erste groß angelegte Informationskampagne zum Fairen Handel in Deutschland. Sie informiert über das Prinzip des Fairen Handels, seine Produkte und seine Bedeutung im Kampf gegen die weltweite Armut. 'fair feels good' wirbt für mehr Fairness im Alltag und beim Konsum.
Fo.KUS
Gegründet wurde fo.KUS - Forschung + Kommunikation für Konsum, Umwelt und Soziales e.V. im Mai 2004 in Berlin, mit dem Ziel der Förderung nachhaltigen Konsums und der Aufklärung über das, was 'hinter den Marken steckt'. Außerdem finden Sie auf der Seite Informationen zu den verschiedenen Labels von Lebensmitteln bis hin zu Reise und Verkehr.
Saubere Kleidung
Die Christliche Initiative Romero e.V. engagiert sich seit langem zur Aufklärung über die Produktionsbedingungen von Kleidung. Sie finden auf der Seite viele Hintergrundinformationen, auch zum Thema Kinderarbeit.
Gerechter Welthandel
Im Juni 2002 versammelten sich vor dem britischen Parlament in London über 12.000 Menschen, um ihren Parlamentsabgeordneten Schlüsselforderungen zu mehr Gerechtigkeit im Welthandel vorzutragen. Organisiert wurde diese Aktion vom 'Trade Justice Movement' (Bewegung für Gerechtigkeit im Welthandel), einem Bündnis von über 80 Entwicklungs- und Umweltorganisationen in Großbritannien, das auch weiterhin tätig ist.
ECO Top Ten - Innovationen für einen nachhaltigen Konsum
EcoTopTen ist ein Projekt des Öko-Institut e.V. Mit seiner Top Ten gibt es das Portal Öko-Produktempfehlungen und erspart damit aufwendige Produktrecherchen. Die Empfehlungen reichen vom Bereich Wohnen, über Mobilität, Essen, Kleidung, Haushaltsgeräte und Elektogeräten bis zum Strom.
EcoShopper - Gutes für Alle
EcoShopper ist ein Verbraucherportal für den bewussten Konsum. Die Suchmaschine umfasst 80.000 ökologisch und sozial verträgliche Produkte wie Öko-Mode, Fair Trade, Biowein, klimafreundlichen Haushaltsgeräten etc. von über 220 Anbietern und ermöglicht, Preise zu vergleichen, um neben der Umwelt auch noch das Portemonnaie schonen zu können.
Zusatzstoffe-Online
Datenbank zu Lebensmittelzusatzstoffen, zu allen E-Nummern.
Zeitschrift "politische ökologie"
Die "politische ökologie" bietet - Hintergrundinformationen über ökologische Themen - Konzepte und Lösungsvorschläge - Fachbeiträge namhafter AutorInnen aus Theorie und Praxis - aktuelle Literatur-, Internet- und Veranstaltungshinweise - wertvolle Kontaktadressen.

Seitenanfang

Basic needs

Die Linksammlung zu dem Themenfeld Basic Needs gliedert sich in Allgemeine Links, die grundsätzliche und überblickshafte Informationen enthalten und Links zu den Aspekten Ernährung, Bauen und Wohnen, Mobilität, Kultur mit ganz konkreten Hilfen, z.B. Informationen zu Ratgebern und Beratungsdienstleistungen.  

Allgemein

Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz - BMELV
Die Seite des Bundesverbraucherministeriums informiert über aktuelle Entwicklungen und liefert Hintergrundinformationen zum Thema Ernährung.
aid infodienst - Verbraucherschutz, Ernährung, Landwirtschaft e.V.
Der aid infodienst ist ein Fachverlag und Informationsdienstleister, der zu Verbraucherschutz, Ernährung, Landwirtschaft und Umwelt arbeitet. Eine gute Quelle für Informations- und Lehrmaterialien wie Hefte, Foliensätze, Videos und Computerprogramme. Ziel ist es, praxistaugliche, leicht verständliche Produkte anzubieten, die sich an den aktuellen wissenschaftlichen Fakten orientieren.
Energieinitiative Rheinland-Pfalz
Webseite der Energieinitiative e.V. an der TU Kaiserslautern - eine neutrale Beratungs- und Informationsstelle zu Themen rund um den effizienten Einsatz von Energie und erneuerbare Energien in Rheinland-Pfalz. Anlaufstelle für Energiesparer, Bauherren, Berater, Unternehmen, Kommunen, Schulen, Kirchen und soziale Einrichtungen.
Verbraucherinitiative
Website der Verbraucherinitiative mit Informationen zu den Themenfeldern Ernährung, Fairer Handel, Geld & Recht, Gesundheit, Umwelt. Zur Verfügung stehen auch Datenbanken zu Zusatzstoffen, Gentechnik, Gütesiegeln und zum ökofairen Handel.
Stiftung Warentest
Aufgabe der Stiftung Warentest ist es, über die Qualität von Waren und Dienstleistungen zu unterrichten und die Verbraucher über Möglichkeiten und Techniken einer optimalen Haushaltsführung und eines gesundheits- und umweltbewußtes Verhalten aufzuklären.
Umweltzeichen Blauer Engel
Auf diesen Seiten finden Sie detaillierte Informationen rund um das bewährte Umweltzeichen, von der Einführung des 'Blauen Engels', über den Antragsweg bis hin zu fundierten Publikationen.
ÖKO-Test
Bei der Online-Beratung des ÖKO-TEST Verlages finden Sie Testberichte und viele weitere Verbraucherinformationen, z.B. zu Kosmet
Eco Top Ten
EcoTopTen informiert VerbraucherInnen über eine neue Generation innovativer Produkte. EcoTopTen fördert nachhaltige Produkte und nachhaltigen Konsum: Durch Marktanalysen, Produktinnovationen und Konsumforschung identifiziert das Öko-Institut zunächst innovative Produkte. EcoTopTen-Produkte haben eine hohe Qualität, einen angemessenen und bezahlbaren Preis und sie sind selbstverständlich ökologisch. EcoTopTen ist ein Forschungsprojekt, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wird. Die EcoTopTen-Kampagne zur Verbraucherinformation wird vom Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft (BMVEL) gefördert.

Seitenanfang

Ernährung

Was wir essen. Alles über Lebensmittel
Das Verbraucherschutzportal des aid infodienst bietet viel Wissenswertes und aktuelle Informationen rund um Landwirtschaft, Lebensmittel, Ernährung und Verbraucherschutz.
Talking-Food - Jugend is(s)t aufgeklärt!
Jugendkampagne des aid infodienstes zum Thema Lebensmittelsicherheit und gesunde Ernährung. Mit vielen Mitmachaktionen.
Bio+pro - Zielgruppen für den Bio-Lebensmittelmarkt
Ergebnisse der Studie von 2002/2003 des Instituts für sozial-ökologische Forschung (ISOE) zu den Möglichkeiten, den Marktanteil der biologisch erzeugten Lebensmittel zu erhöhen.
oekolandbau.de - Das Informationsportal
Das Informationsportal des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz informiert umfassend über den ökologischen Landbau.
VerbraucherFenster Hessen
Das Verbraucherportal der Hessischen Landesregierung bündelt Informationen aus den verschiedenen Ministerien und von mit Verbraucherfragen befassten Einrichtungen. Die Themen sind gegliedert in 'Ernährung & Lebensmittel', 'Finanzen & Recht', 'Gesundheit & Soziales', 'Umwelt & Energie', 'Internet & Telekommunikation' und 'Reise & Verkehr'.
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung - Agrarinformationsnetz
Hintergrundinformationen zum Beispiel zur Kontrolle und Zulassung z.B. von Fleisch, Fisch und Saatgut.
Bioeinkaufsführer
Regionale Einkaufsführer für Deutschland für Bio-Lebensmittel, vom Informationsportal oekolandbau.de.
Kompetenzzentrum ökologischer Landbau Rheinland-Pfalz
Kompetenzzentrum ökologischer Landbau Rheinland-Pfalz
BÖLW - Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft
Der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) ist der Spitzenverband von Erzeugern, Verarbeitern und Händlern ökologischer Lebensmittel in Deutschland. Ziel des BÖLW ist, dass die ökologischen, ökonomischen und sozialen Leistungen der Ökologischen Lebensmittelwirtschaft in Politik und Gesellschaft angemessen wahrgenommen wird. Auf der Website finden Sie umfangreiche Informationen.
Bundesprogramm ökologischer Landbau
Das Bundesprogramm Ökologischer Landbau (BÖL) ist ein wesentlicher Baustein des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) zur Förderung des Ökologischen Landbaus. Im Fokus aller Maßnahmen stehen Information und Aufklärung, um Landwirte, Verarbeiter, Händler, Verbraucher und Wissenschaftler für den Ökologischen Landbau zu sensibilisieren. Links un http://www.bundesprogramm-oekolandbau.de/service/weblinks/

Seitenanfang

Bauen und Wohnen

Bauen und Wohnen - Infos des BMVI
Die Internetseite des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur bietet Informationen zu "Bauen und Wohnen" - z.B. Niedrigenergiehäusern, Energieeffizienz und Wohnraumförderung.
Ökologisch Bauen
Schweizer Portal mit Empfehlungen öffentlicher Bauherren für ökologisch vorbildliche Bauten im Sinne der nachhaltigen Entwicklung. Dies ist ein informeller Zusammenschluss von Bauämtern der Schweiz. In der 1989 gegründeten Gruppe sind heute rund 30 Bauämter vereinigt.
Bauen und Wohnen
Der Naturschutzbund informiert auf dieser Seite über ökologische Aspekte im Bereich Bauen und Wohnen, z.B. zum Wasser- und Stromsparen, .
Ökologisch Bauen und Renovieren
BUND-Handbuch Ökologisch Bauen und Renovieren mit vielen Ratschlägen und Tipps, auch zu Fördermöglichkeiten.
Netzwerk Energie
Der BINE Informationsdienst informiert zu erneuerbaren Energien und Energiespartechniken, Photovoltaik, Solarthermie, zu innovativen Baukonzepten und Gebäudetechnik. Vordringlichste Aufgabe ist der Transfer von Forschungsergebnissen in die Praxis.
Energiepass für Gebäude
Ein Internetportal zum Energiepass für Gebäude und zur Energiesparverordnung.
Energieoptimiertes Bauen in RLP
Das Portal Energieoptimiertes Bauen in Rheinland-Pfalz stellt Projekte vor mit Foto, Grundriss, eventuell Lageplan. Stichwortartig werden wesentliche Fakten der Beteiligten, der Bauphysik, der Baukonstruktion und der Gebäudetechnik aufgeführt.
Online Akademie Ökologisches Bauen
Online-Fernlehrprogramm für ökologisches Bauen, Planen, Sanieren für PlanerInnen und HandwerkerInnen, Kommunikations- und Informationsplattform, u.a. mit ökologischer Firmen- und Produkt-Datenbank.
Regionales Holz
Internetportal zum Thema "regionales Holz", mit Informationen zum Bauen und Wohnen.
Experimentelles Bauen in RLP
Das Ministerium der Finanzen Rheinland-Pfalz fördet mit einem eigenen Programm den experimentellen Wohnungs- und Städtebau und informiert über aktuelle Projekte.
Bau-Forum Rheinland-Pfalz
Zielsetzung des Bauforums Rheinland-Pfalz ist die Unterstützung eines Wissenstransfers zwischen Politik, Wirtschaft, Verwaltung und Wissenschaft zur gemeinsamen Entwicklung neuer Strategien und Instrumente, um das Bauen in Rheinland-Pfalz auf hohem technischem und baukulturellem Niveau wettbewerbsfähig weiterzuentwickeln und Innovationen fördern zu können.

Seitenanfang

Mobilität

Verkehr und Reise
Ein Portal von vista verde mit einer Vielzahl nützlicher Informationen
Atmosfair - klimafreundlich fliegen
Alle, die das Flugzeug benutzen,können hier freiwillig für die verursachten Klimagase einen Beitrag leisten. Das Geld wird in Solar-, Wasserkraft-, Biomasse- oder Energiesparprojekte investiert, um dort eine Menge Treibhausgase einzusparen, die eine vergleichbare Klimawirkung haben wie die Emissionen aus dem Flugzeug.
Allgemeiner deutscher Fahrradclub (ADFC)
Der ADFC ist ein Verkehrsclub, der das Fahrradfahren fördert.
Fahrrad- und Fußgängerverkehr
Das Deutsche Institut für Urbanistik möchte das Fahrrad als Fortbewegungsmittel fördern. Die Seite bietet eine Vielzahl nützlicher Links z.B. zu fahrradfreundlichen Städten.
Mietfahrräder
Call a bike ist ein Angebot der Deutschen Bahn zum Leihen von Fahrrädern. Zurzeit wird der Service erst in den Innenstädten von Berlin, Frankfurt/M, München, Köln und Karlsruhe angeboten. Wenn Sie diese Städte mit dem Fahrrad erkunden möchten, erhalten sie mehr Informationen auf der Website.

Seitenanfang

Verantwortlich für den Inhalt der Links ist der jeweilige Urheber!

© 2006-2014 Landeszentrale für Umweltaufklärung Rheinland-Pfalz